Ihr Weg zur Photovoltaikanlage

Sie können als Eigentümer einer Immobilie eine Solarstromanlage zur Stromerzeugung auf Ihrem Dach installieren. Sie haben keine passende Dachfläche? Dann kommt vielleicht ein Solar-Carport für Sie in Betracht. Die Solarstromanlage erzeugt jeden Tag Strom, der in das Stromnetz eingespeist oder selbst verbraucht wird. Für den eingespeisten Strom erhalten Sie eine Vergütung von bis zu 12,3 ct/kWh (Stand 12.2015) für 20 Jahre garantiert. So kann zum Beispiel eine 100m2-Anlage jährlich eine Vergütung von etwa 1.800,- EUR erwirtschaften. Ohne weiteres lassen sich 600,- EUR jährlich an Stromkosten einsparen. Sichern Sie sich mit Ihrer Solarstromanlage eine Verzinsung von bis zu 10 % p.a.. Oder entscheiden Sie sich für eine 0,- EUR-Solarstromanlage. Hierbei finanzieren Sie die Anlage z.B. mit einem günstigen KfW-Darlehen, ohne etwas dazu zu bezahlen. Die Anlage erwirtschaftet Tilgung und Zinsen.

Kowalski-Bad-Essen---Lintorf---mit-ALVALOG-Sprinter